Referenzen

Thermalbad und SPA, Zürich

In das alte historische Gebäude der ehemaligen Bierbrauerei Hürlimann wurde eine SPA- und Wellnessanlage eingebaut. Verschiedene dezentrale Lüftungs- und Klimaanlagen mit einer Gesamtluftleistung von 81‘200 m3/h sorgen mit der guten Luftqualität für ein angenehmes Wellnesserlebnis.

Im Dachgeschoss ist nebst der Schwimmbadtechnik für das Aussenbad, die Klimaanlage für den Ruheraum installiert. Eine Befeuchtungsanlage dient nicht nur den edlen verbauten Hölzern für die richtige Luftfeuchtigkeit sondern erhöht auch das Wohlbefinden der ruhesuchenden Personen. Hinter der Holzverkleidung sind die Quellluftauslässe angeordnet. Die Raumluft wird zentral abgesogen und dem Monoblock zugeführt.