Angebot

Migros, Erlenbach, Lüftungsanlage

Umsetzung des von der Migros, über Jahre erarbeiteten Energieoptimierungs-Konzeptes für lufttechnische Einrichtungen, in seinen Fachmärkten wie in Erlenbach in einem historischen Gebäude. Luftaufbereitung mit einem zentralen Zu-/Umluftmonoblock mit Luftfiltrierung, Luftkühler und Lufterhitzerbatterie für die Bereiche Fachmarkt, Administration, Apotheke, Denner, und Werbeagentur. Für einen Kältemittelhavariefall wurde eine Spezialanlage installiert.

Lüftungsanlage, Autocenter Zürich-Süd, Adliswil

Installation von luft-, kälte- und heiztechnischen Anlagen in der Garage mit Werkstatt und in den Büros der oberen Etagen im Gewerbeneubau. Die raumlufttechnischen Anlagen dienen der Aussenluftversorgung der verschiedenen Bauteile. Die aufbereitete Luft wird über ein im Doppelboden verlegtes Kanalsystem zu den Luftdurchlässen im Fassadenbereich geführt. Diese sind kombiniert mit Bodeninduktionsgeräten, die mit Wärmetauschern zum Heizen bzw. Kühlen ausgerüstet sind. Eine geothermische Energiezentrale dient zur Bereitstellung von Wärme- und Kühlenergie aus Energiesonden. Sie besteht aus einer mehrfach hydraulisch umschaltbaren Wärmepumpe.

Lüftungsanlage, Kantonspolizei HB Zürich, Zürich

Um ein angenehmes Raumklima zu schaffen, wurde eine Quelllüftung gewählt. Diese zeichnet sich aus durch sehr geringe Luftgeschwindigkeiten. Die kältere Zuluft, die zur Abfuhr der Wärme erforderlich ist, legt sich durch die Schwerkraft auf den Boden, verteilt sich grossflächig über die Bodenfläche und strömt anschliessend an den Wärmequellen entlang nach oben, wo sie im Deckenbereich abgesaugt wird.

Lüftungsanlage, Wohnüberbauung Mauersegler, Adliswil

In einem Wohnunikat mit 11 Einheiten ist in einem Technikzylinder, ein komfortables Lüftungssystem mit einer bis zu 90% Wärmerückgewinnung eingebaut. Dies sorgt für einen energetisch optimalen Austausch der Luft, der nach individuellen Bedürfnissen automatisch gesteuert wird.